EAST END verleiht
dem ddp einen Preis

  • Agentur für Markenerlebnisse realisiert den Deutschen Dialogmarketing Preis 2016 rund um das Motto „Erfolg hat einen Preis!”
  • Sponsor der Spezialkategorie „Crossmedia”

Die diesjährige Verleihung des Deutschen Dialogmarketing Preises (ddp) am 13. Mai in der BOLLE Meierei Berlin stand unter dem Motto „Erfolg hat einen Preis!”. Diesen Leitgedanken griff EAST END, die Agentur für Markenerlebnisse, für die rahmengebende Veranstaltung auf und setzte sie dementsprechend um.

Schauspieler und Moderator Alexander Mazza führte die Gäste durch den Abend, dessen neues Designkonzept die Arbeiten und Ausstellungsstücke der Finalisten in den Fokus stellte. Hauptmotiv waren Preisaufkleber, wie man sie aus dem Supermarkt kennt, getreu dem Motto: „Erfolg hat einen Preis!” So wurden sowohl die Finalisten in der Ausstellung als auch die Gold-, Silber- und Bronzetrophäen mit Aufklebern versehen.

EAST END präsentierte sich dieses Jahr zudem als Sponsor der Spezialkategorie „Crossmedia”. „Kategoriedenken war gestern. Moderne Kommunikation muss von vornherein crossmedial gedacht werden”, erläutert Marc Dalkolmo, Partner und Kreativchef der Agentur. „Die Menschen sind hochkommunikativ, immer online und wollen zu jeder Zeit an jedem Platz Informationen bekommen, permanent dabei sein und richtig gut unterhalten werden. Dazu braucht es geile Ideen und echten Content.”

 

 

Der ddp ist der einzige Wettbewerb in Deutschland, in dem die kreative Idee und der messbare Erfolg von Dialogkampagnen gleichberechtigt bewertet werden. Es werden ausschließlich Werbemaßnahmen beurteilt, deren Hauptziel es ist, einen direkten Dialog auszulösen. Die Instrumente des Dialogmarketing dienen als entscheidender Wettbewerbsfaktor zur Individualisierung der Kommunikationsbeziehungen.

Sie wollen mehr wissen?

Marc Matern
Director Marketing & Business Development
T +49 30 308 75 95-75
Email senden