EAST END inszeniert Liebhaberstücke
für Villiger Premium Cigarillos

Die Hamburger Agentur für Live-Kommunikation east end communications konnte sich im Pitch durchsetzen und wird bis Ende des Jahres Premium Cigarillos der Schweizer Marke Villiger deutschlandweit am POS inszenieren.

Mit der Grundidee, die Cigarillos in Anlehnung an eine moderne Kunstgalerie als Liebhaberstück direkt am POS auszustellen, überzeugte east end communications die Villiger Söhne Gruppe und gewann einen Neukunden.

„Der aktuelle Claim, `Neu. Für Liebhaber. Villiger Premium. Stilvoll genießen.´ gab für uns die Initialzündung. Wir spielen mit unserer Inszenierung mit dem Thema ´Liebhaberstücke´, bieten individuelle Assoziationsflächen, erklären aber gleichzeitig auch die ausgestellten Produkte“, sagt Oliver Golz, Gründer und Geschäftsführer von east end communications. „Gleichzeitig wird die Aktion durch Gewinnspiele ergänzt, bei denen die Teilnehmer die aktuellen Liebhaberstücke gewinnen können.“

Das von east end entwickelte Konzept wird in Deutschland und der Schweiz umgesetzt. Geplant sind dabei über 200 Personaleinsatztage.

 

Über Villiger Söhne AG
Die Villiger Söhne AG mit Sitz in Pfeffikon / Schweiz ist ein international tätiger Schweizer Zigarren-Hersteller. Das in vierter Generation geführte Familienunternehmen – gegründet 1888 – produziert jährlich über 1 Milliarde Zigarren und Zigarillos und gehört damit zu den zehn weltweit größten Unternehmen in diesem Geschäftsbereich. Die Villiger Söhne Gruppe beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2009 einen Umsatz von 215 Millionen Schweizer Franken (ca. 160 Millionen Euro)

Sie wollen mehr wissen?

Marc Matern
Director Marketing & Business Development
T +49 30 308 75 95-75
Email senden