EAST ENd Partner des
Konzeptionerstudiums treibhaus 0.8

Live-Kommunikation bedeutet eine gezielte Inszenierung um Botschaften zu vermitteln. Diese Botschaften betreffen Unternehmen, Produkte, Marken, häufig auch Werte und Ideen. Gute Live-Kommunikation wirkt in den Herzen und Köpfen der Zielgruppe. Doch am Anfang steht die Konzeption. Und vor der Konzeption das Studium.

east end communications ist einer der ausgewählten Partner von treibhaus 0.8, dem ersten und bisher einzigen Studienanbieter in Deutschland, der Konzeptioner in der Live-Kommunikation ausbildet. Partner des Studienmodells sind die führenden Agenturen für Live-Kommunikation.

Das einjährige Studium ist ein duales Aufbaustudium, das über ein Agentur-Volontariat direkt in den Berufsstart führt. Studieninhalte und Anforderungen orientieren sich an universitären Masterstudiengängen in vergleichbaren Disziplinen. Neben Spitzen-Kreativen der Branche lehren am treibhaus 0.8 auch Wissenschaftler aus Disziplinen wie Psychologie, Pädagogik, Theater- und Kunstwissenschaft, Soziologie, Architektur und Kommunikation. Ein weiterer Schwerpunkt sind Workshops mit Künstlern und Kreativen verwandter Bereiche.

Im November ist Kristoffer Heilemann, Creative Director BBDO (Düsseldorf), als Dozent zu Gast und bietet Referat & Workshop zum Thema „Ganzheitliche Kommunikation“. Im Februar 2012 findet die Weiterbildung in den Räumen von east end communications statt. Geschäftsführer Oliver Golz wird dann zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren der Live-Kommunikation referieren.

Aktuell werden sieben Studenten als Konzeptioner ausgebildet. Seit dem 15. Oktober 2011 ist Dietke Benndorf bei east end angehende Konzeptionerin. Die Werbefotografin und Medienökonomin schließt das duale Aufbaustudium an ihr Hochschulstudium des Medienmanagements mit Schwerpunkt PR und Kommunikation in Köln an.

Sie wollen mehr wissen?

Marc Matern
Director Marketing & Business Development
T +49 30 308 75 95-75
Email senden