EAST END entwickelt Apéro
Pop-Up Restaurant für Proviande

Schweizer Branchenorganisation für Fleischwirtschaft setzt mit Pop-Up Bar in Stuttgart auf Erlebniskonzept

In Deutschland eröffnet erstmals eine Apéro Pop-Up Bar. Stuttgarter können ab dem 4. November 2015 in zentraler Lage drei Wochen lang die Schweizer Genuss-Kultur kennenlernen. Veranstalter der Pop-Up Bar ist Proviande, die Branchenorganisation der Schweizer Fleischwirtschaft. Zuständig für die Kreation und Implementierung der Pop-Up Bar sind die Experten für Markenerlebnisse von EAST END.

„Unser Ziel ist es, in den kommenden Monaten die Schweizer Apéro-Kultur in Deutschland bekannt zu machen. Eine Pop-Up Bar ist dafür ideal. Wir können diese Tradition mit echten Erlebnissen verknüpfen und die ganz besondere Lebensart, die wir mit dem Apéro verbinden, weitergeben. Für uns Schweizer ist ein Apéro immer eine kleine Auszeit vom Alltag. Wir laden Freunde ein und starten mit unseren luftgetrockneten Fleischspezialitäten, Käse und einem Glas Wein genussvoll in den Abend. Wir freuen uns schon jetzt, die Stuttgarter für unseren Apéro zu begeistern“, sagt Daniela Haller, Leiterin Marketingkommunikation International bei Proviande.

Und damit die Stuttgarter den Apéro-Lifestyle ganzheitlich erleben können, setzt die Pop-Up Bar auf ein stilvolles Schweizer Ambiente. Typische Dekorationselemente runden das Einrichtungskonzept ab. Angekündigt wird die Pop-Up Bar über PR, klassische Werbung, Direct Mailings und soziale Medien wie eine eigene Facebook-Seite, die während der drei Wochen als Haupt-Kommunikationskanal eingesetzt wird. Für starke Aufmerksamkeit in der Stuttgarter Innenstadt sorgen an ausgewählten Tagen zudem Schweizer Alphornbläser und Fahnenschwinger.

Zuständig für die gesamte Kommunikation ist die Agentur komm.passion, für die Kreation und Implementierung der Pop-Up Bar hat die Kommunikationsagentur die Experten für Markenerlebnisse von EAST END mit ins Boot geholt. Zur Eröffnung der SWISS APÉRO PopUp Bar wird der Schweizer Stargast Marco Rima die geladenen Gäste unterhalten. Er zeigt am Vorabend der offiziellen Eröffnung einen Ausschnitt aus seinem erfolgreichen Tourprogramm „Made in Hellwitzia“.

Sie wollen mehr wissen?

Marc Matern
Director Marketing & Business Development
T +49 30 308 75 95 75
Email senden