EAST END verpackt Ideen
in DENIM

  • Agentur für Markenerlebnisse erweitert ihre Fashion-Edition „EAST END | ESTABLISHED 1999″ um Denim-Pocketbook
  • Denim-Pocketbook als analoger Speicher von Träumen, Ideen und Notizen über den Moment hinaus

Wer schreibt, der bleibt: Getreu diesem Motto erweitert EAST END seine Fashion-Kollektion „EAST END | ESTABLISHED 1999” in diesem Jahr um ein Stück echte „Workwear”. Das Denim-Pocketbook der Agentur für Markenerlebnisse kommt ziemlich ungewaschen daher und wird zum analogen Speicher für Ideen, Träume und Notizen.

Mit diesem täglichen und stylischen Begleiter besinnt sich EAST END dieses Jahr auf ein analoges Medium zurück und fordert dazu auf, hier besondere Momente für die Ewigkeit festzuhalten. Immer griffbereit können im Pocketbook in ungewöhnlicher DENIM-Optik einzigartige Erlebnisse, spontane Eingebungen und Emotionen sofort zu Papier gebracht werden und über den Moment hinaus überdauern.

„2018 haben wir mit unseren Kunden Musikfestivals gerockt, Ozeanriesen getauft, Innenstädte in kulinarische Erlebniswelten verwandelt und ganze Werksanlagen in neues Licht getaucht. Dabei haben wir nicht nur Marken inszeniert, sondern vor allem Menschen emotional erreicht und nachhaltige Momente geschaffen”, sagt Oliver Golz, Gründer und Geschäftsführer von EAST END. „Diese Momente sollte man gemäß unserer eigenen Philosophie und unseres Leitsatzes ‚Experience beyond moments‘ bewahren.“

Das neue Denim-Pocketbook ist vorerst exklusiv für Kunden und Mitarbeiter erhältlich. Sie ist außerdem hier zu finden: instagram.com/eastendestablished1999

Sie haben noch kein Denim-Pocketbook? Dann schreiben Sie uns eine Mail!

Sie wollen mehr wissen?

Marc Matern
Director Marketing & Business Development
T +49 30 308 75 95 75
Email senden