EAST END und Condé Nast Germany realisieren
drittes Glamour Beauty Festival

  • Agentur für Markenerlebnisse ist Partner für operative Umsetzung und Aktivierungsmaßnahmen
  • Zweitägige Veranstaltung mit Workshops rund um die Themen Beauty, Fashion und Styling

Bereits im dritten Jahr in Folge realisierte EAST END gemeinsam mit Condé Nast Germany das GLAMOUR Beauty Festival in München. Am 1. und 2. Juni feierten Besucher, Influencer, die GLAMOUR-Redaktion und Partner im Münchner Haus der Kunst die Schönheit mit einem spannenden Mix aus Produkterlebnis und Entertainment. EAST END, die Agentur für Markenerlebnisse, war für die Umsetzung des Events inklusive der Logistik und der Koordination der teilnehmenden Markenpartner verantwortlich.

Das Beauty-Event präsentierte sich in diesem Jahr im völlig neuen Design. Statt rotem Teppich führten kreative Tape-Art-Wegweiser durch das Festival. Prägnante Farben und Muster, die dem Look and Feel entsprechen, setzten die verschiedenen Themenbereiche „Beauty-Treats”, „Make-up”, „Skincare”, „Beauty-Tools & Hair” und „Clean & Organic“ in Szene.

Beim Treff der Beauty- und Fashion-Szene standen vor allem das individuelle Markenerlebnis der Zielgruppe, das Ausprobieren von Produkten und exklusive Stylings und Treatments im Mittelpunkt. Jeder Partnerstand wurde einzigartig inszeniert und ließ die Besucher in die Beauty-Welt von GLAMOUR eintauchen. Verschiedene Fotomöglichkeiten sowie Hashtags und Sprüche auf den Wegweisern sorgten für die nötige „Instagrammability” des Events. Zum Programm gehörten zahlreiche Workshops, die von der Redaktion, Influencern und Partnermarken individuell gestaltet wurden.

„Heute geht es mehr denn je um die individuelle Ansprache der Zielgruppe, die sich im Zeitalter von sozialen Medien zunehmend selbst inszeniert”, sagt Oliver Golz, Gründer und Geschäftsführer von EAST END. „Das GLAMOUR Beauty Festival bietet Marken und Besuchern die richtige Plattform dafür, macht die Welt der Marke erlebbar und wirkt noch lange nach dem Event.”

28 Beauty Partner beteiligten sich dieses Jahr am GLAMOUR Beauty Festival. Darunter waren Marken wie ghd, Hair Rituel by Sisyley, Rituals, Artdeco, Guerlain und viele mehr. Neu dabei: u.a. Reber, SCAVI & RAY und ONYGO als Entertainment Partner. Als Influencer begleiteten Nina Suess und Lisa Hahnbück das Festival.

 

Über GLAMOUR
GLAMOUR Deutschland hat das handliche Pocket-Format begründet und inszeniert hochwertig und in opulenter Optik die aktuellen Mode- und Beauty-Trends. Als multimediale Medienmarke zeigt GLAMOUR auch auf GLAMOUR.de, über Social Media und in der GLAMOUR Shopping-App aktuelle Themen und Trends aus Mode, Beauty und Lifestyle. Einmal jährlich vergibt GLAMOUR den GLAMMY, den größten deutschen Publikumspreis der Beauty-Branche. Zudem findet jährlich das GLAMOUR Beauty Festival statt, bei dem LeserInnen die Möglichkeit haben, ein Wochenende lang aktuelle Kosmetik-, Pflege- und Styling-Trends zu entdecken und in den direkten Austausch mit der Redaktion und Branchenexperten zu gehen. Im Rahmen des GLAMOUR Beauty Festivals startet die GLAMOUR Beauty-Week, bei der es Rabatte und Angebote bei ausgewählten Beauty-Partnern gibt. Genau wie die zweimal im Jahr stattfindende GLAMOUR Shopping-Week, der größten Einzelhandelskooperation in der deutschsprachigen Medienlandschaft, gehört die Beauty-Week zu GLAMOUR Shopping – der Dachmarke und Marketingplattform für alle Shopping-Events und -Aktionen von GLAMOUR. Unter www.glamourshopping.de und in der GLAMOUR Shopping-App gibt es ganzjährig exklusive Angebote und Expertentipps.

 

Copyright: Jo Glenk

Sie wollen mehr wissen?

Marc Matern
Director Marketing & Business Development
T +49 30 308 75 95 75
Email senden