EAST END bringt HOMANNs Grill-Ville
zu Rock am Ring

  • Agentur für Markenerlebnisse inszeniert den Neukunden bei Deutschlands größtem Musikfestival
  • Homann Feinkost Salate als Headliner des HOMANN Grill Ville

Erste Festival-Präsenz rockt: Beim diesjährigen Rock am Ring, dem größten Musikfestival Deutschlands, feierte die Marke HOMANN mit EAST END Festival-Premiere. Die Agentur für Markenerlebnisse setzte bei der Aktivierung für den Neukunden auf das eigens entwickelte Konzept „HOMANN Grill Ville”. Unter der Leitidee „Grillen ohne Ende mit unseren Headlinern” kreierte EAST END ein Markenerlebnis in Form eines Grill-Dorfes, bei dem die Beilagensalate des Marktführers* für Feinkost die wahren Stars waren. EAST END überzeugte die zur Unternehmens-gruppe Theo Müller gehörende Marke im Pitch. Neben der Konzeption verantwortete die Agentur auch die Umsetzung vor Ort sowie die Evaluierung und Verlängerung des Events. Ein von EAST END eigens für Homann entwickelter WhatsApp-Newsletter sorgte vor und während des Festivals für eine gelungene Kommunikation mit der Zielgruppe.

„Durch Markenerlebnisse können wir unseren Konsumenten ein multisensuales Kennenlernen unserer Produkte bieten und damit auch ganz neue Zielgruppen erreichen. Wir sind insgesamt zufrieden mit dem Erfolg unseres Festival-Debüts und freuen uns, mit EAST END als Festival-Experten, diesen Schritt gegangen zu sein“, sagt Christian Meyer, Head of Strategy & Digital bei Müller Media und Verantwortlicher Projektleiter für das HOMANN Festivalsponsoring.

Im 400m² großen Grill-Dorf konnten die Festival-Besucher 24 Stunden non-stop an fünf Festival-Tagen ihr eigenes Fleisch oder Gemüse auf dem Grill zubereiten. Dazu gab es die HOMANN Feinkostsalate als perfekte Begleiter. Im „Büdchen” konnten die Grillfans zudem rund um die Uhr Grillbares sowie Getränke und ausgewählte HOMANN Produkte kaufen. Eine Grillecke mit Lagerfeuer unter dem Motto „Mach das Lagerfeuer zu deiner Bühne” sorgte mit spontanen Showeinlagen für die richtige Stimmung. Um die einmaligen Erlebnisse im Grill Ville und auf dem Festival festzuhalten, standen zahlreiche Handy Ladestationen für die nötige dauerhafte Digital-Power zur Verfügung.

„Wir freuen uns, mit HOMANN einen spannenden Neukunden aus dem Bereich Food gewonnen zu haben. Die hochwertigen Produkte passen perfekt zur Festival-Zielgruppe und bieten viele kreative Möglichkeiten, die Marke zu inszenieren und sie so zu einem besonderen Festival-Erlebnis jedes Einzelnen werden zu lassen“, so Oliver Golz, Gründer und Geschäftsführer von EAST END.

* GfK SimIT; LEH+Discount, Umsatz Marke, Feinkost/Brotaufstriche/gekühlte Fischfeinkost, Jahr 2018

 

Über Homann
Die HOMANN Feinkost GmbH ist mit den Marken HOMANN, NADLER und NORDSEE Marktführer im Segment gekühlte Feinkost1 und führender Hersteller von Dressings und Saucen. Das Unternehmen erwirtschaftet mit rund 3.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. 640 Millionen Euro. Mit über 90-prozentiger Bekanntheit ist HOMANN die stärkste Marke im Feinkostsegment2. Der Spitzenreiter führt einige Topseller in seinem Portfolio, darunter zum Beispiel „Feiner Pellkartoffelsalat“ (400g) oder „Geflügelsalat Hawaii“ (150g). 1876 als Fleisch- und Wurstfabrik gegründet, wird heute an sechs Standorten in Deutschland sowie zwei Werken in Polen produziert. Zum Unternehmen gehören die bekannten Marken HOMANN, NADLER, Pfennigs, Hamker, Weser-Feinkost, Hopf und Rügen-Feinkost sowie die polnischen Marken Lisner, Nordfish und Polarica. Neben Markenprodukten stellt das Unternehmen Handelsmarken- und Gastronomiespezialitäten her. Seit 2011 ist HOMANN Teil der international agierenden Unternehmensgruppe Theo Müller (UTM).

1 Nielsen Market Track, LEH+DM, Ranking Hersteller Kategorien Feinkostsalate/ gek. Fischmarinaden/ gek. Fischspezialitäten/ gek. Lachs, Marktanteil Umsatz, 2018
2 Kantar Added Value, Oktober 2018, in %

 

Über Müller Media & Service AG
Die müller media & service ag gehört zur Unternehmensgruppe Theo Müller S.e.c.s. und optimiert europaweit die Media-Investitionen für die zur Unternehmensgruppe gehörenden Marken.

 

Copyright: Maxim Abrossimow

Wollen Sie mehr erfahren?

Marc Matern
Director Marketing & Business Development
T +49 30 308 75 95 75
Send email