EAST END begleitet Gillette und die Techniker
bei E-Sport Aktivierung

  • In den vergangenen Jahren hat sich der E-Sport rasant ausgebreitet. Weltweit spielen Millionen Menschen online gegeneinander. Allein in Deutschland gibt es mehr als zwei Millionen E-Sportler. Damit ist E-Sport definitiv kein Nischensport für Computer-Freaks. Selbst etablierte Fußballvereine unterhalten E-Sport-Abteilungen und haben sogar Profi-E-Sportler unter Vertrag.

Bei vielen jungen Menschen hat E-Sport einen festen Platz im Alltag. Dadurch gewinnt E-Sport auch zunehmend an Bedeutung für Marken die insbesondere einen Zugang zur Generation Z erreichen wollen, in der Gaming neben Musik und Technologie zu den größten Interessensgebieten gehört.

Gillette, die weltweit führende Marke für Männer im Bereich Nassrasur, die schon seit vielen Jahrzehnten mit den besten Sportathleten der Welt zusammen arbeitet ging bereits 2017 eine Partnerschaft mit der globalen Marke ESL ein. Als größtes E-Sport-Unternehmen der Welt veranstaltet die ESL die populärsten Online- und Offline-Turniere der Branche. In diesen weltweit übertragenen Turnieren messen sich international bekannte und prominente Profi-Spieler.

Seit 2018 ist Gillette offizieller Partner der ESL Meisterschaft in Deutschland. Die ESL Meisterschaft ist die deutsche Königsklasse des E-Sports. Als die älteste und traditionsreichste Liga, die Fans aus allen Winkeln der Republik anzieht, ist die ESL Meisterschaft ein absolutes Highlight der deutschen E-Sport-Szene. Hier qualifizieren sich nur die besten Gamer des Landes und kämpfen dafür jedes Jahr über drei Seasons in den großen E-Sport-Titeln, u. a. League of Legends.

Seit Mitte 2019 ist ebenfalls die Techniker Partner im Bereich Gesundheit der ESL E-Sport-Liga in Deutschland. Gemeinsam mit dem weltweit größten E-Sport-Unternehmen klärt die größte deutsche Krankenkasse Profi-Teams und Fans gesundheitlich auf und steht mit Tipps und Ratschlägen zur Seite.

EAST END begleitet als Agentur für Markenerlebnisse sowohl Gillette als auch die Techniker bei der Aktivierung ihrer E-Sport Engagements bei z.B. E-Sport-Wettkämpfen, Computerspiele-Messen und weiteren Events. So zeichnete sich die Eventagentur EAST END bereits verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung der Auftritte u.a. bei der ESL One in Hamburg, der DreamHack in Leipzig, der TwitchCon in Berlin, dem CongStar Mobile Gaming Festival in Hamburg und der Gamescom in Köln.

„E-Sport ist für Marken ein weiterer Schritt in die Zukunft des Sportmarketings, insbesondere dann wenn es darum geht junge Zielgruppen zu erreichen. Wir freuen uns, so starke Marken wie Gillette und die Techniker bei deren Pionierengagements in dieser faszinierenden Sportart begleiten zu dürfen. Als Eventagentur konnten wir so frühzeitig eine E-Sport-Expertise aufbauen.“ sagt Oliver Golz, Gründer und Geschäftsführer von EAST END.

Wollen Sie mehr erfahren?

Marc Matern
Director Marketing & Business Development
T +49 40 899 60 61 72
E-Mail senden