Aktivieren
Rotkäppchen Mumm - Public Event

individuelle
Aquarell-Optik
geschmackvolle
Kunst
interaktives
Pop-Up-Erlebnis

Rotkäppchen Mumm Art Edition Pop-Up Store - Berlin

Dreitägiger Pop-Up Store zur Mumm Art Edition 2018 für den deutschen Sektmarktführer Rotkäppchen Mumm in Berlin.

Aufgabe & Ziele

Für die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien konzipierte und setzte EAST END einen Pop-Up Store im Berliner Sony Center um, in dem der Sektmarktführer seine Mumm Art Edition 2018 launchte: Drei Sorten, deren Flaschen der Künstler Daniel Egnéus in markanter, individueller Aquarell-Optik gestaltete.

Idee & Umsetzung

Unter der Leitidee „Kann man Kunst schmecken“ wurde ein 270 qm großer Pop-Up Store kreiert, in dem sich die Mumm Art Edition 2018 mit dem Thema Kunst zu einem einzigartigen und interaktiven Besucher-Erlebnis vereinte. Der Eröffnungsabend richtete sich zunächst an Pressevertreter und Blogger, danach standen die Türen für alle Besucher offen. Die Art-Experience verteilte sich über mehrere Themenbereiche sowie 2 Ebenen. Während der Showroom im unteren Bereich die neu designten Flaschen präsentierte, stand für die Gäste außerdem eine Fotobox bereit. Die hier geschossenen Portraits im Aquarellfilter wurden auf einer im Obergeschoss angebrachten LED-Leinwand gezeigt und dienten den Gästen zusätzlich als Content für Social Media. Hierdurch wurden die Erlebnisse aus dem Store noch über den Moment des Events hinaus verlängert. Während die drei Sorten außerdem in der Art-Bar zur Verköstigung bereitstanden, konnten die Besucher in einem Aquarell-Workshop, betreut durch einen Künstler, ihr eigenes Flaschen-Logo gestalten.

Ergebnis

Durch das Design und die unterschiedlichen Themenbereiche konnte mit dem Pop-Up Store der künstlerische Aspekt der neuen Mumm Edition hervorgehoben werden. Den Besuchern wurde eine neue Welt eröffnet, in der Rotkäppchen Mumm als Premium-Lifestyle-Marke inszeniert wurde. Die Markenrelevanz konnte innerhalb der Zielgruppe gesteigert und das Event durch die Einbeziehung von Social Media über den Moment hinaus verlängert werden.

Sie wollen mehr wissen?

Marc Matern
Director Marketing & Business Development
T +49 30 308 75 95 75
Email senden